Vakuumlötanlagen / MOV-Öfen

Für das Vakuumlöten stehen insgesamt 6 Vakuumöfen mit unterschiedlichen Nutzräumen an den Standorten Wettenberg und Jena zur Verfügung MOV-Öfen sind vollmetallisch ausgekleidete Hochvakuumöfen mit Heizeinsätzen aus Molybdän oder Wolfram. Charakteristisch für diese Öfen ist ein hohes Endvakuum - frei von Kohlenwasserstoffen. Hierdurch sind die Öfen prädestiniert für die Wärmebehandlung hochempfindlicher Werkstoffe wie z.B. Refraktärmetalle. Sie werden typischerweise eingesetzt für das Löten von Titan, Zirkonium, Niob oder Keramikwerkstoffen.

Kontaktieren Sie uns

Wie können wir Sie unterstützen?
Sprechen Sie uns an!

Zur Verfügung stehende Anlagentechnik

MOV 923 T

  • Rezipientenvolumen: 800x700x1100 mm3 (BxHxL)
  • Max. Anwendungstemperatur: 1250 °C
  • Vakuum: max. 1*10-5 mbar 

MOV 353 T

  • Rezipientenvolumen: 250x250x620 mm3 (BxHxL)
  • Max. Anwendungstemperatur: 1550 °C
  • Vakuum: max. 1*10-6 mbar

MOV 943 S

  • Rezipientenvolumen: 800x1000x1900 mm3 (DxH)
  • Max. Anwendungstemperatur: 1200 °C
  • Vakuum: max. 1*10-6 mbar

MOV 742 T

  • Rezipientenvolumen: Ø800x800 mm3 (DxH)
  • Max. Anwendungstemperatur: 1250 °C
  • Vakuum: max. 1*10-5 mbar

MOV 843 CL

  • Rezipientenvolumen: 700x700x1500 mm3 (BxHxL)
  • Max. Anwendungstemperatur: 1350 °C
  • Vakuum: max. 1*10-6 mbar

MOV 743 HP

  • Rezipientenvolumen: 1000x900x450 mm³ (BxLxH)
  • Max. Anwendungstemperatur: 1350°C
  • Vakuum: 1*10-6 mbar
 
 

Sofort-Kontakt

slideoutcontact
Sie erhalten eine Kopie Ihrer Anfrage in Ihrem Posteingang
Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.
Durch Angabe meiner E-Mail-Adresse und Anklicken des Buttons „Senden“ akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.
captcha

PVA Löt- und
Werkstofftechnik GmbH

Im Westpark 17
D-35435 Wettenberg

Telefon: +49 (0) 641/68690-750
Fax: +49 (0) 641/68690-810