Vakuum-Wärmebehandlung / vielseitige Möglichkeiten

Das Wärmebehandeln von Materialien unter Vakuum erfolgt je nach Verbundwerkstoff und den gewünschten Eigenschaften des Fügeteils in verschiedenen Vorgehensweisen: Das Vergüten von Stählen, das Rekristallisationsglühen, das Diffusionsglühen, das Blankglühen, das Entgasungsglühen, das Rein- oder Reinstglühen sowie das Lösungsglühen.

Fragen zu Materialien beantworten wir in unserem FAQ.

Zum FAQ

 
  • Vorteile

    • gezielte Eigenschaftsverbesserung im Hinblick auf den geplanten Verwendungszweck
    • Erzeugung von hohen Festigkeiten und einer hohe Härte bei mechanisch hoch beanspruchten Bauteilen
    • Duktilisierung zur Vermeidung von Rissbildungen bei dynamischer Bauteilbeanspruchung möglich
    • Materialentspannung unterstützt die Weiterverarbeitung nach Umformprozessen
    • höhere Oberflächenreinheit zur Unterstützung / Vorbereitung von Ultrahochvakuumanwendungen
  • Anwendungsgebiete

    Typische Anwendungsgebiete bei der Vakuum-Wärmebehandlung sind hochtechnologische Industriezweige, in welchen die Werkstoffe eine besondere Reinheit aufweisen müssen – z.B. Vakuumtechnik und Halbleitertechnik (von Anschlüssen, über Flansche, Dichtungen bis hin zu gesamten Vakuumbehältern und Strukturen). Andere Anwendungsfelder finden sich bei der Herstellung von Bauteilen aus hochreaktiven Werkstoffen (Niob, Zirkon, Tantal, Titan). Oft müssen Halbzeuge und Erzeugnisse im Vakuum gereinigt werden.

  • Unsere Leistungen

    Unsere langjährige Erfahrung in der Vakuum-Wärmebehandlung macht uns zum idealen Partner für die Behandlung Ihrer Werkstoffe (unter anderem auch hoch sensible und hoch reaktive Werkstoffe). Je nach gewünschten Materialeigenschaften und verwendetem Werkstoff können folgende Wärmebehandlungen bei PVA-LWT durchgeführt werden: Vergüten, Rekristallisationsglühen, Diffusionsglühen, Blankglühen, Entgasungsglühen, Reinstglühen, Lösungsglühen. Für alle Formen der Vakuum-Wärmebehandlung können wir auf insgesamt 9 Vakuumanlagen unterschiedlicher Größen zurückgreifen. 

Unsere Anlagen

Ich möchte mehr erfahren!

zu den Anlagen

Sofort-Kontakt

slideoutcontact
Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.
Durch Angabe meiner E-Mail-Adresse und Anklicken des Buttons „Senden“ akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.

PVA Löt- und
Werkstofftechnik GmbH

Im Westpark 17
D-35435 Wettenberg

Telefon: +49 (0) 641/68690-750
Fax: +49 (0) 641/68690-810